creative book collection

In so ziemlich jedem Bereich meines Lebens fokussiere ich mich darauf, immer minimalistischer zu werden und mich von Überfluss zu befreien. Ich möchte nur die Dinge besitzen, die ich wirklich liebe; Essen, sodass ich mein Essen voll und ganz wertschätze, und auf eine Art arbeiten, dass ich mich währenddessen präsent…

Beitrag ansehen

dealing with human emotions, thoughts and feelings

Gestern Abend lehrte mich das Universum etwas. Ich kam spät und hungrig gegen 11 nachhause. Nachdem ich angekommen war wurde ich auf einmal traurig. So richtig traurig über die momentane Situation voller unbekannter Dinge vor die mich das Leben stellt. Traurig über den mir für diesen Moment fehlenden Sinn. Ich…

topics I want to learn about

Ich liebe das Konzept zu lernen. Ich habe eine wirkliche Freude daran mir selbst, über mir noch unbekannte Themen, Wissen anzueignen. Ich mache mir liebevoll meine Notizen und lerne nach und nach. Nun gehe ich nicht mehr zur Schule und meine drei schriftlichen Prüfungen sind geschrieben. Gestern Abend kamen mir…

creating my last months in hamburg

Gerade sitze ich mit meinem Matcha Tea Latte, für den ich übrigens eine Ewigkeit vor dem Kassierer gegrübelt habe ob ich nicht doch lieber meinen Standart Soja Latte nehmen sollte, bei Starbucks. Ich habe einen Ausblick auf die Hamburg Binnenalster der nicht perfekter sein könnte. Heute ist einer dieser wundervollen…

the art of life

Ich lerne die Kunst im Leben zu sehen die durch alles scheint. Ich liebe das Leben in all seiner Vollkommenheit und öffne mich gegenüber all der unendlichen Vielfalt die das Universum auf allen Ebenen verborgen hält. Diese wunderschöne Vielfalt wird mir immer wieder bewusst wenn ich nochmal ein zweites mal,…

malta travel diary of gratitude part two

Nach dem Posten meines ersten Dankbarkeits Reisetagebuchs zu den ersten drei Tagen meiner unvergesslichen Reise nach Malta, folgen nun auch all die wundervollen, kleinen und großen Dinge für die ich dankbar an den darauf folgenden vier Tagen war. Diese Tage waren nicht nur genauso schön, nein, vielleicht waren sie sogar noch ein…

malta travel diary of gratitude part one

Um die Reise nach Malta für alle Zeiten festzuhalten habe ich währenddessen eine Art Tagebuch geschrieben und mir über die Tage immer wieder notiert für welche Dinge ich besonders dankbar war. Alleine das Verfassen von diesem ersten Teil des Blogposts hat mich unglaublich glücklich gemacht und mich in eine tiefe…