how to start healing yourself and eat mindfully

Vor etwa einem Jahr begann ich damit, vollkommen intuitiv und achtsam zu essen. Ich befreite mich entgültig von all den allen Vorgaben und vertraute meinem Körper so sehr wie noch nie zuvor. Der Teil, der zu dieser Geschichte dazu gehört ist, dass ich mit vierzehn Jahren eine Essstörung hatte und…

Beitrag ansehen

making your happiness a priority

Ich habe die Entscheidung getroffen, mich selbst zu einer Priorität in meinem Leben zu machen. Ich verbringe all die freie Zeit die mir nun in dieser Phase des Lebens gegeben wurde damit, an meinem positiven Mindset zu arbeiten und positive Gedanken zu kreieren. Gedanken voller Liebe für mich selbst und…

breaking limiting boundaries of your mind

Eins zu sein mit der Lebenskraft, die jedem menschliches Wesen auf diesem Planeten mit auf diese Erfahrung gegeben wurde. Das Leben wirklich mit Liebe zuzulassen, ja, Kontrolle abzugeben. Morgens aufzustehen mit der Intention, den neuen Tag damit zu verbringen, zu erschaffen und zu kreieren, auf eine einzigartige, individuelle Art und…

being enough to choose a creative life

Jetzt, in diesem Moment realisiere dass ich ganz bin. Einfach so, wie ich jeden Tag aufs neue die Augen aufschlagen darf um das Leben auf dieser Erde zu erfahren. Einfach so, mit diesen aufgeschlagenen Augen bin ich vollkommen und habe alles das ich brauche um ein erfülltes Leben zu leben.…

books to grow the beautiful mind of …

Das mit den Wörtern, Buchstaben, Sätzen und Büchern ist bei mir schon immer so eine Sache gewesen. Als Kind bin ich in lange Romane versunken und war schon in der dritten Klasse ein großer Fan der Bis(s) Bücher. Ich überzeugt, selbst eines Tages Autorin zu werden. Ja, meine Liebe zum…

creative book collection

In so ziemlich jedem Bereich meines Lebens fokussiere ich mich darauf, immer minimalistischer zu werden und mich von Überfluss zu befreien. Ich möchte nur die Dinge besitzen, die ich wirklich liebe; Essen, sodass ich mein Essen voll und ganz wertschätze, und auf eine Art arbeiten, dass ich mich währenddessen präsent…

dealing with human emotions, thoughts and feelings

Gestern Abend lehrte mich das Universum etwas. Ich kam spät und hungrig gegen 11 nachhause. Nachdem ich angekommen war wurde ich auf einmal traurig. So richtig traurig über die momentane Situation voller unbekannter Dinge vor die mich das Leben stellt. Traurig über den mir für diesen Moment fehlenden Sinn. Ich…